U18 männlich: 4:0, 4:0, 4:0!!! Die Saison geht erfolgreich weiter.

19.10.2022

MTV ROSENHEIM | JUGENDU18 männlich: "4:0, 4:0, 4:0"

Die Jungs der U18 gewinnen alle 4 Spiele in Unterschleißheim und sind nun punktgleich mit dem Tabellenführer.
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/10/Volleyball_U18_Rosenheim_Unterfoehrung_2-e1666170089497.jpeg

Alle Jungs unserer Volleyball-Jugend sind bisher gut in Ihre Saison gestartet. Mindestens 3 von 4 Spielen konnten je Turniertag immer gewonnen werden. Nun machte sich die U18 auf nach Unterschleißheim, um hier die Tradition der guten Spiele fortzusetzen. Sie sollten sich nochmals selbst übertreffen und hielten auch einem wichtigen Spitzenspiel stand.

Mit zwischenzeitlich vier Jungs-Teams ist der MTV ja bekanntlich in der männlichen Jugend „unterwegs“. Dies ist eine enorme koordinative Aufgabe, da die Trainer hauptsächlich von den guten Spielern der Herren 1 gestellt werden und diese an ungünstig liegenden Wochenenden selbst Spieltage haben. Bei Bedarf gab es dafür bisher immer eine gute Lösung. Und dieses Mal war es mit unserem erfahrenen „Aushilfs-Chefcoach“ Max Meindl, offenbar sogar eine sehr gute! Er betreute unsere Jungs am Sonntag beim Spieltag in Unterföhring. Vier Spiele, eben jeder gegen jeden, standen wieder an und bis zum schwersten Spiel, das ganz zum Ende angesetzt war, wollte Max mit den Jungs sich ruhig bis zum Höhepunkt spielen, um dann gemeinsam einen guten Schlussstrich zu setzen.

Da Vaterstetten zu spät anreiste, kam es ganz anders. Die Spiele wurden getauscht und das Team musste direkt den „Schlussstrich“ setzen und bereits in Spiel 1 gegen den Tabellenführer Holzkirchen ran. Eben „High-Noon“ um 10.00 h zum ersten Spiel. Damit gab es für Spieler und Trainer kein lockeres Einspielen, sondern Höchstleistungen von Beginn an. Und es sollte ein echtes Spitzenspiel werden. Verlor man gegen Holzkirchen bisher alle Treffen, war es nun von Beginn an spannend und umkämpft. Deutlich zu sehen an einem guten ersten Satz, der erst nach mehreren Satzbällen knapp mit 27:29 an Holzkirchen ging. Eine erste „Duftmarke“ war damit gesetzt und spätestens jetzt war den Holzkirchnern klar, dass es kein Spaziergang werden würde. Mit dem guten Gefühl, heut mithalten zu können, gingen die Rosenheimer Jungs wieder aufs Feld und erspielten sich Punkt um Punkt einen Vorsprung bis zum guten 25:22-Satzerfolg und Satzausgleich. „Jetzt den ganzen Erfolg einfahren!“, gab Max als Richtung vor und die Jungs setzten weiter um. Es lief einfach weiter richtig rund und so wurde im Tie-Break mit 15:12 „der Deckel drauf gemacht“ und der 2:1 Sieg gegen den Tabellenführer eingefahren.

Jetzt waren 4 Siege drin und die Jungs wollten diese Punkte mitnehmen! Der Rest des Spieltages war entsprechend motiviert, aber auch oftmals unspektakulär. Im zweiten Spiel folgte gegen Vaterstetten ein „nicht gut gespielt, aber trotzdem klar gewonnen“, gemäß der FC Bayern-Methode und mit 2:0 der nächste Sieg.

Deutlicher und wesentlich ungefährdeter folgten auch die Siege gegen den Gastgeber Unterföhring mit 25:8 und 25:16 nach Sätzen und im letzten Spiel gegen Hohenbrunn-Riemerling mit einem klaren 25:18 und 25:18.

Damit hatte sich der Druck und die Konzentration direkt im ersten Spiel bezahlt gemacht und dem Team den Weg zu einem motivierten und gut „durchgezogenen“ Spieltag ermöglicht. Nun ist man nach 8 Spielen punktgleich mit Tabellenführer Holzkirchen auf Platz 2 und bereits beim nächsten Treffen könnte die Tabellenführung wechseln, sollten die Jungs weiter gut trainieren und dann bei ihren Spielen weiterhin so konsequent auftreten! Mal schauen, ob der Erfolgscoach Max, bei Bedarf wieder übernehmen kann. Zumindest hat ihm die Siegesserie die obligatorische Kiste „Spezi“ gekostet, die er dann gerne am Montag zum Training mitgebracht hat.

1972 BIS 2022 | 50 JAHRE VOLLEYBALL-LEIDENSCHAFT IN ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/10/Logo_ASB_Glassfloor.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/10/Logo_Augentagesklinik_Chiemsee.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Klinik_St_Georg.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Mediana.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Simsseer_Braumanufaktur.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_inoah_Beratung_Rosenheim.png

VOLLEYBALL ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/03/MTV-Logo_Volleyball_Homepage.png

SOCIAL MEDIA

TWITTER-STREAM

@MTV_Rosenheim@MTV_Rosenheim - 1 Jahr

Jugendsaison 21/22 für MTV Rosenheim begonnen ::: U20 & U18 & U15 weiblich, sowie U18 männlich kämpften am 3. & 10.…