H2: Erste Punkte lassen weiter auf sich warten.

03.11.2022

MTV ROSENHEIM | HERREN 2H2: Erste Punkte lassen weiter auf sich warten.

Immernoch sieglos aber hoch motiviert für die nächsten Spiele.

Nach einer guten Stunde Fahrt erreichten die Rosenheimer am Samstag die Spielhalle in Oberding, wo sie gegen die Gastgeber und Burghausen in der Bezirksliga spielen sollten.

Das erste Spiel musste die Herren 2 pfeifen und konnte sich dadurch an die Gegner und an die Halle gewöhnen. Das Niveau war sehr hoch, was sofort nach den ersten Ballwechseln zu sehen war. Nachdem Burghausen den ersten Satz solide gewann, wurde der Gastgeber aber dann immer stärker und sicherte sich das erste Match 3:1.

Die laute und gute Stimmung des Gastgebers schlug in unserem Spiel sofort ein und wir fingen mit einem nicht wirklich motivierenden 25:10 an. Der Punktestand für uns lag im zweiten und auch im dritten Satz bei 25:20 nun etwas höher, aber trotzdem reichte es leider nicht dafür aus, unser erstes Spiel siegreich zu beenden. Allerdings blieb unsere Stimmung das ganze Spiel lang oben und die erreichten Punkte zeigten, dass wir auch gut aufspielen können. Das zeigt zum Beispiel die gute Leistung von Ben Riepertinger, der wegen verschieden Ausfällen seine Position als Libero verlassen musste und in Oberding unser Zuspieler war. Auch gut war der erste Kurzeinsatz bei den Herren 2 für den jungen Alexander Herrmann als Außenangreifer, der beweisen musste, dass er auch auf diesem Niveau mithalten kann.

So gingen die Herren mit mehr Motivation und Entschlossenheit ins zweite Spiel gegen Burghausen. Das Spiel sah auf jeden Fall machbar aus, aber die Burghausener legten von Anfang an so los, dass unsere Männer zwei Sätze lang brauchten, um ihre eigentliche Qualität zu zeigen. Der dritte Satz aber spielte ein ganz anderes Lied und die siegenden Rosenheimer glaubten an ein magisches Comeback. Die zurückgewonnene Hoffnung auf einen teils erfolgreichen Spieltag reichte allerdings leider nicht aus und die Mannschaft, die wegen den vielen Ausfällen müde geworden war, konnte sich so leider nicht gegen das konstant stabil bleibende Team von Burghausen durchsetzen.

Einsatz und Bereitschaft sind die positiven Wörter, mit denen der Trainer Werner den Spieltag beschrieben hat. Natürlich sind noch einige Sachen verbesserungswürdig, die man im Training behandeln muss, aber die ganze Mannschaft arbeitet auch trotz manch schwieriger Momente immer zusammen. Mit diesem Zusammenhalt wollen wir bei unserem nächsten Spiel wieder Vollgas starten.
Rosenheim… AHUU!

1972 BIS 2022 | 50 JAHRE VOLLEYBALL-LEIDENSCHAFT IN ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/10/Logo_ASB_Glassfloor.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/10/Logo_Augentagesklinik_Chiemsee.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Klinik_St_Georg.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Mediana.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Simsseer_Braumanufaktur.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_inoah_Beratung_Rosenheim.png

VOLLEYBALL ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/03/MTV-Logo_Volleyball_Homepage.png

SOCIAL MEDIA

TWITTER-STREAM

@MTV_Rosenheim@MTV_Rosenheim - 1 Jahr

Jugendsaison 21/22 für MTV Rosenheim begonnen ::: U20 & U18 & U15 weiblich, sowie U18 männlich kämpften am 3. & 10.…