Herren 1SpielbetriebH1 gegen Vierkirchen: Klarer Sieg zuhause!

22.11.2021

MTV ROSENHEIM | Herren 1Herren 1 gegen SC Vierkirchen: Klarer Sieg zuhause!

MTV Rosenheim gewinnt zuhause gegen den SC Vierkirchen 3:1.
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2021/11/Herren1_Volleyball_Rosenheim_Vierkirchen-e1637585358820.jpeg

Bisher lief die Saison der Herren 1 gut an. Man konnte bereits zwei Mal gewinnen und hatte nur einmal verloren.
Allerdings wurden alle Spiele recht mühsam gewonnen bzw. eben auch verloren.

Gegen den SC Vierkirchen wollte die Mannschaft nun etwas entschlossener auftreten und einen gut herausgespielten Sieg einfahren.
Mit dieser Einstellung ging es in den ersten Satz und Rosenheim konnte von Beginn an mit guten Annahmen und schnellen Abschlüssen Fahrt aufnehmen. Die Ballwechsel waren phasenweise umkämpft, aber häufig mit dem besseren Ende für Rosenheim. Der erste Satz verlief planmäßig und die Herren 1 konnten ihn mit 25:19 am Ende ungefährdet „einfahren“.

Dranbleiben war nun die Devise, um das Spiel weiter zu bestimmen und den Gegner nicht unnötig aufkommen zu lassen. Dies gelang den Rosenheimer Herren weiterhin sehr gut. Vor allem Nikolas Krippahl kam über den Außenangriff zunehemend ins Spiel und auch Lennard Willems machte aus dem Hinterfeld zahlreiche Punkte. Spielaufbau und Abschluss stimmten und auch das Ergebnis – der zweite Satz wurde ebenfalls mit 25:19 konsequent gewonnen.

Im dritten Satz wähnte man sich dann auf der Siegerstraße. Der Spielfluss war zwar nicht mehr so vorhanden, wie noch in den ersten beiden Sätzen, aber man spielte locker bis zum 20:20 mit. Da man in diesem Satz bisher ohne nennenswerte Führung war, sollte diese nun zum Satzende und zum Satzgewinn her. Doch so einfach wollte es dann nicht werden. Aus guten Angriffssituationen bekam man keine Angriff mehr abgeschlossen und der SC Vierkirchen nutze in dieser Phase die aufkommende Stimmung und bemühte sich einfach nachdrücklicher um die Punkte. Fünf Punkte lang ging bei Rosenheim nichts und Vierkirchen holte den Satzgewinn mit 25:20.

Im vierten Satz wurde auf Rosenheimer Seite wieder konzentrierter gespielt und auch die Angriffe wurden mit mehr Übersicht abgeschlossen. Damit gelang den Herren 1 ab Mitte des Satzes ein guter Vorsprung, der durch gefährliche Sprungflatteraufschläge von Nikolas Krippahl noch weiter ausgebaut werden konnte. Letztendlich ging der Satz mit einem klaren 25:18 und das Spiel mit 3:1 an die Rosenheimer Volleyballer.

Es war ein unspektakuläres Spiel mit drei wichtigen Punkten für die Tabelle. Am nächsten Wochenende geht es auswärts gegen Lohhof und dann am 4.12. zuhause gegen München-Ost-Herrsching 3.

1972 BIS 2022 | 50 JAHRE VOLLEYBALL-LEIDENSCHAFT IN ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Danke_Partner.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Klinik_St_Georg.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Salinplatz.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Mediana.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Simsseer_Braumanufaktur.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_inoah_Beratung_Rosenheim.png

VOLLEYBALL ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/03/MTV-Logo_Volleyball_Homepage.png

SOCIAL MEDIA

TWITTER-STREAM

@MTV_Rosenheim@MTV_Rosenheim - 3 Monaten

Jugendsaison 21/22 für MTV Rosenheim begonnen ::: U20 & U18 & U15 weiblich, sowie U18 männlich kämpften am 3. & 10.…