H1 gegen VCO M II: Perfekter Saisonstart für den MTV.

22.09.2022

MTV ROSENHEIM | Herren 1H1 gegen WWK VCO München II: Perfekter Saisonstart für den MTV

Klarer Sieg in drei Sätzen beim ersten Heimspiel der Saison.
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2022/09/Volleyball_Rosenheim_Herren_1_Heimspiel_WWK_VCO_Muenchen_2-e1663850533346.jpeg

Siegreich und glücklich. Die Herren 1 starten erfolgreich in die Saision und übernehmen für ein paar Stunden die Tabellenspitze.

Am letzten Freitagabend macht der MTV Rosenheim den Saisonauftakt der Bayernliga Süd. Als Gegner kam der VCO München II mit einer sehr jungen Truppe angereist.

Mit einigen krankheitsbedingten Ausfällen konnte der MTV dennoch eine Schlagkräfte Truppe aufbieten. Das erste Spiel der Saison ist immer etwas Besonderes und man hat gemerkt, dass jeder Spieler richtig heiß war und sich darauf gefreut hat, wieder Volleyball zu spielen. Neu in dieser Saison beim MTV ist der Wechsel in die Garborhalle und so werden die Spiele auf´s Querfeld ausgetragen, was dem Spiel einen besonderen Charakter verleiht.

Die MTVler kamen von Beginn an gut in die Partie und konnten in einem umkämpften Spiel den ersten Satz mit 25:19 gewinnen. Im ersten Satz begann der MTV mit seinem Spielertrainer Zeno Schmid im Zuspiel, welcher durch seine Routine die Nervosität vom ersten Spiel der Saison von seiner Mannschaft nahm.

Im Zweiten Satz durfte Neuzugang Lukas Broghammer auf der Zuspieler Position starten und zeigte ein sehr variables Spiel, was es dem Gegner schwer machte einen guten Block zu stellen. Dass die Vorbereitung im Bezug auf die Abwehr Früchte getragen hat, merkte man daran, dass es viele lange Ballwechsel gab, die der MTV meist für sich entscheiden konnte.

Dank guter Annahme vom für die erste Mannschaft neu nominierten Markus Biczkowski konnte Lukas viele Bälle über die Mitte bringen, welche durch Christian Krach und Chris Thaller spektakulär versenkt wurden.

Auch im letzten Satz begann der MTV mit einem Wechsel auf der Zuspieler Position und somit kam Michael Böllman alias „der Wühler“ zum Einsatz. Die Stimmung bei Rosenheim war nun sehr gut und die Spielfreude auf Seiten vom VCO München II war im dritten Satz etwas angeschlagen.

Durch viele Fehler der Gäste war der letzte Satz schnell zu gunsten der Rosenheimer entschieden und so konnte sich Nicolas Krippahl nach überragender Leistung auswechseln lassen.

Der erfolgreiche Saisonstart vor heimischer Kulisse war geglückt und ein in keiner Phase des Spiels bedrohter Sieg wurde eingefahren. Die erste Kabinenparty war gesichert und der MTV freut sich schon auf sein nächstes Heimspiel am Samstag, den 24.09. wieder auf dem Querfeld in der Garborhalle.

Kommt vorbei und feiert mit uns, wir freuen uns auf euch!

1972 BIS 2022 | 50 JAHRE VOLLEYBALL-LEIDENSCHAFT IN ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Danke_Partner.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Klinik_St_Georg.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Salinplatz.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Mediana.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_Simsseer_Braumanufaktur.png
https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/09/Logo_inoah_Beratung_Rosenheim.png

VOLLEYBALL ROSENHEIM

https://www.volleyball-rosenheim.de/wp-content/uploads/2020/03/MTV-Logo_Volleyball_Homepage.png

SOCIAL MEDIA

TWITTER-STREAM

@MTV_Rosenheim@MTV_Rosenheim - 12 Monaten

Jugendsaison 21/22 für MTV Rosenheim begonnen ::: U20 & U18 & U15 weiblich, sowie U18 männlich kämpften am 3. & 10.…